Dragana Todorovic

EL*C - EuroCentralAsian Lesbian* Community

Dragana Todorovic ist eine lesbische und feministische Aktivistin aus Serbien. Seit über 20 Jahren engagiert sie sich in ihrer Arbeit und ihrem Aktivismus für Menschenrechte und Gleichberechtigung von Geschlechtern. Ihr Fokus liegt hierbei auf LGBTI-Rechten, speziell auf den Rechte von Lesben*.  In den letzten Jahren konzentrierte sich Draganas Arbeit hauptsächlich auf Vernetzung, Entwicklung und Lobbyarbeit, sowohl in ihrer Arbeit für EL*C - EuroCentralAsian Lesbian* Community, als auch für ERA- LGBTI Equal Rights Association.

„Wenn ich im Sommer 2022 auf diese Zeit zurückschaue, erkenne ich...“

"..., dass dies eine Zeit beispielloser Krisen und Härten für uns alle war, die uns gezwungen hat, uns anzupassen, umzudenken und unsere Prioritäten zu verschieben. Und zwar auf eine Weise, die uns als Bewegung mutiger, stärker und widerstandsfähiger gemacht hat. Dies war die Zeit, die neuen Möglichkeiten und neuen Paradigmen Platz gemacht hat. Eine Zeit, die es uns ermöglicht hat, Fürsorge neu zu bewerten und in den Mittelpunkt zu stellen. Ich erkenne an, dass dies eine Zeit war, in der wir gesehen haben, wie sich viele der kritischen Bereiche des sozialen Schutzes, von der Gesundheitsfürsorge bis zum Einkommen, aus dem Raum des „Unmöglichen“ in den des „Notwendigen“ bewegten - und wie dies eine Verschiebung in der sozialen Ordnung vorgelegt hat, an der wir auf dem Weg in die Zukunft festhalten konnten.“

zurück zur Übersicht