Anne Marie Jacob

Wider Sense, Analyst
#VertrauenMachtWirkung

Anne arbeitet als Analystin bei dem Beratungsunternehmen Wider Sense und begleitet als Teil des Back-Offices von #VertrauenMachtWirkung Debatten und Diskussionen rund um die Stiftung der Zukunft. Darüber hinaus engagiert sich Anne seit 2017 als Leiterin für Medienscreeningprojekte aktivistisch bei Gender Equality Media – einem Verein, der sich für eine vielfältige und respektvolle Darstellung aller Menschen in den deutschen Medien und gegen sexistische und rassistische Berichterstattung einsetzt. Eine Zeit, die sie sehr geprägt hat, war u.A. ihr Masterstudium der Verwaltungs- und Rechtswissenschaften an der Universität Wrocław in Polen, wo sie täglich mitbekommen hat, was es für die Bevölkerung heißt, wenn LSBTI-Menschenrechte und das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung beschnitten werden und welche Bedeutung Solidarität zwischen den Communities untereinander hat.

„Wenn ich im Sommer 2022 auf diese Zeit zurückschaue, erkenne ich, dass...“

"...sich einige Regierungen die Krise und die damit einhergegangene gesellschaftliche Ohnmacht zu Nutze gemacht haben, um Freiheiten und Rechte von ohnehin marginalisierten Personen weiter einzuschränken. Gleichzeitig hat die Krise gezeigt, dass viele von uns bereit sind, auf persönliche Freiheiten zu verzichten zum Schutze des Lebens anderer. Es bleibt abzuwarten, wie wir durch die Krise wiederentdeckte gesellschaftliche Schieflagen zukünftig (weiter)bearbeiten und diese neue Solidarität (weiter)gestalten werden.“

zurück zur Übersicht